Inzest-Skandal: Opa vergeht sich jahrelang an seiner Enkelin

InTouch Redaktion
Opa vergewaltigte seine Enkelin
Foto: iStock

Am Dienstag wurde Richard Howell Davis zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Der 58-Jährige hatte seine Enkelin immer wieder vergewaltigt, seit sie in die neunte Klasse ging.

 

14-Jährige durchlebte die Inzest-Hölle

Nach vier Jahren nahm das Martyrium der inzwischen 18-Jährigen nun endlich ein Ende. Sie sagte vor Gericht gegen ihren Opa aus. "Er würde sich entschuldigen, wenn er sich überwinden könnte“, sagte die junge Frau. Doch offenbar konnte er das nicht.

Die Mutter der jungen Frau sagte vor Gericht aus, dass sie von den schrecklichen Taten nichts gewusst habe. Obwohl der Verteidiger des Angeklagten argumentierte, dass es keine Zeugen gäbe, die den Missbrauch bestätigen könnten, glaube das Gericht letztendlich dem Opfer.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken