Iris Abel: Sorge um die TV-Bäuerin! Wie schlecht geht es ihr wirklich?

Was ist nur mit Iris Abel los? Die Fans machen sich große Sorgen um die Ehefrau von Bauer Uwe.

Iris und Uwe Abel
Foto: imago

Hinter Iris und Uwe Abel liegen harte Monate! Corona hat die TV-Bauern ganz schön in die Knie gezwungen. Vor kurzem meldete sich Iris via Instagram zurück bei ihren Fans...

Was ist mit Iris Abel los?

"Wir hatten alle ein schlechtes Jahr. Corona betrifft uns fast alle. Auch wir mit unserem Hofcafé, das wir zugemacht haben durch Corona, aber wir sind zuversichtlich, dass wir es wieder aufmachen", so die 52-Jährige. Im Rahmen des RTL-Spendenmarathons bat sie um Hilfe für bedürftige Kinder. "Aber nichtsdestotrotz gibt es immer noch Kinder, denen es schlechter geht und jeder kann auch einen kleinen Betrag entbehren. Viel Kleines macht ein Großes und es gibt nichts Schöneres als glückliche Kinderaugen."

Die Fans sind zwar berührt von Iris Aufruf, sorgen sich jedoch um ihre Gesundheit. Unter dem Post häufen sich Kommentare wie "Du siehst sehr abgekämpft aus, geht es dir nicht gut?", "Ich meine es nicht böse, aber du siehst nicht mehr gesund aus" und "Um Jahre gealtert..." Was genau mit Iris los ist, verriet sie bisher nicht. Lässt sich nur hoffen, dass nichts Schlimmes dahinter steckt...

Was waren die schönsten Liebesgeschichten bei "Bauer sucht Frau"? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.