Iris Klein: Alles aus und vorbei! Sie steht vor einem Scherbenhaufen!

Schock-Nachricht von Iris Klein! Obwohl die Katzenberger Mama erst vor einigen Monaten nach Mallorca zog, um dort einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen, zieht sie nun einen radikalen Schlussstrich!

Iris Klein
Iris Klein Foto: Instagram

Oh je! Was ist nur bei Iris Klein los? Eigentlich hätte Iris momentan jeden Grund zur Freude. Vor einigen Monaten zog sie nach Mallorca und überraschte ihre Fans wenig später mit der tollen Nachricht, dass sie eine Bar eröffnen möchte. Am 30. März die große Eröffnungsfeier. Doch jetzt das Traurige...

Iris Klein: Sie steigt aus

Wie nun bekannt gegeben wurde, will Iris Klein, nur drei Tage nach der Eröffnung, aus dem Bar-Geschäft wieder aussteigen. Während vor drei Tagen noch allerhand Promis in Iris Bar "Evergreen" feierten, setzt die Katzenberger-Mama ihrer Karriere als Barbesitzerin nun ein abruptes Ende! Wie "Bild" berichtet, sollen "Überwerfungen unter den Gesellschaftern" Grund für diese Entscheidung gewesen sein. Iris erklärte bereits am Samstag dem Blatt: "Solange die zwischenmenschlichen Beziehungen der Gesellschafter funktionieren, ist alles gut. Ich befürchte aber, das wird nicht leicht" Doch wie geht es für Iris weiter?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Iris Klein: Hat sie einen Plan B?

Aktuell soll die 51-Jährige noch 25 Prozent der Gesellschaften halten. Auf ihren Social-Media-Kanälen löschte sie bereits einige Bilder des "Evergreen". Wie es für Iris auf Mallorca weiter geht, ist noch nicht bekannt. Bis jetzt gab die Katzenberger-Mama dazu noch kein Statement ab. Bleibt somit nur zu hoffen, dass Iris diese schwierige Zeit gut übersteht. Wir drücken ihr jedenfalls die Daumen...