Iris Klein: Sorge um ihre Gesundheit!

Oh je! Bittere Worte von Mama Iris Klein! In einer traurigen Beichte lässt die Mutter von Daniela Katzenberger ihren Gefühlen nun freien Lauf...

Seit einem Dreivierteljahr lebt Iris Klein bereits mit ihrem Peter auf Mallorca. Die Power-Frau zog auf die Baleareninsel, um ihr sich von ihrem Burn-out zu erholen, welches sie kurz davor verkraften musste. Doch das Traurige dabei: Iris ist nach wie vor nicht richtig fit. So erklärt sie gegenüber "Gala": Mein Körper zwingt mich zur Ruhe. Wenn ich zum Beispiel Schwindelanfälle habe und mich fühle wie ein Marshmallow, muss ich mich einfach hinlegen. Mein Körper ist mein Doktor, der mir Bescheid sagt, wenn es mir nicht gut geht." Oh je! Doch zum Glück kann Iris auf Mallorca nach und nach ihre Kraftreserven wieder auftanken.

Iris Klein fühlte sich nach der Auswanderung wohl

Wie Iris weiter berichtet, war die Auswanderung nach Mallorca genau der richtige Weg, um sich von den Strapazen in Deutschland zu erholen: "Bevor Peter und ich nach Mallorca gekommen sind, lag ich am Boden. Mit der Auswanderung war ich wieder auf dem Wege der Besserung, es ging mir relativ gut." Erst ihre gescheiterte Bar-Eröffnung versetze ihr wieder eine bittere Klatsche: "Aber dann kam der große Schlag. Plötzlich musste ich erkennen, dass ich die falschen Geschäftspartner ausgewählt habe und ich nur benutzt wurde, um Presse zu bekommen. Das war eine große Enttäuschung." Unterkriegen lässt sich Iris dennoch nicht: "Aber besser so, als wenn ich das erst spät gemerkt hätte und die mich Jahre lang getriezt hätten."

Auch bei Daniela Katzenberger läuft es momentan alles andere als rund:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.