Isabel Edvardsson: "Das Let's Dance-Finale wird ein Fest"

InTouch Redaktion

Der Frage, wer gewinnen soll, mag ich überhaupt nicht, weil alle, die im Finale stehen, so hart dafür gekämpft haben, dass es jeder Einzelne verdient hätte. :-)) Irgendwas sagt mir allerdings, dass Judith tolle Chancen haben wird, weil sie tänzerisch einfach super ist und wirklich alles reinbringt an Energie und harter Arbeit. Aber auch Ingolf mit seiner sympathischen Art, seinem leidenschaftlichen Ehrgeiz und seiner Ausdrucksweise könnte doch überraschen und gewinnen. Ich würde es ihm gönnen! Oder es wird Barbara? Mit der hätte man vielleicht am Anfang nicht so gerechnet als Finalkandidatin - die aber während der "Let's Dance"-Reise immer mehr überzeugen konnte und jetzt richtig richtig gut geworden ist!! Ich denke und hoffe immer, dass die Leistung zählt und nicht das, was drumherum geredet wird. Es zählt ja auch die Reise und damit Entwicklung, die man während der gesamten Staffel gemacht hat, finde ich. Es ist aber soooooo schade, dass Julia und Massimo nicht im Finale sind... Da war ich echt ein bisschen geschockt.

Ich freue mich sehr, alle anderen, schon ausgeschiedenen Teilnehmer zu sehen und natürlich meine lieben Profitänzer! Es wird sicherlich ein Fest! Die Aftershowparty ist auch immer klasse und da ich jetzt nicht mehr stille und mein Mann ein Papa-Sohn Tag macht, kann ich ja etwas mitfeiern. ;-)

 

Isabel verrät ihre Highlights & Wunschkandidaten

Es gab wieder mal so tolle Momente und schöne Tänze bei "Let's Dance", wie z.B. der Magic Moment von Julia und Massimo, den tollen Slowfox von Thomas und Regina oder die Rumba von Ingolf und Ekat. Es kommen aber sicherlich noch tolle Highlights auf uns jetzt im Finale zu!

Ich sage es jedes Jahr und versuche ihn immer zu überreden - es klappt aber nicht: Steffen Henssler ;-) Ich fände auch Tom Beck und Ruth Moschner toll und passend für "Let's Dance".

Ich liebe tanzen und ich denke, dass ich nächstes Jahr wieder dabei bin... Aber an erster Stelle kommt mein Sohn und der Wunsch danach, dass er versorgt und bei den Menschen ist, die ihm am Nächsten stehen - das ist also die Voraussetzung dafür, ob es klappt oder nicht. 

 

Isabel Edvardsson: "Ingolf Lück wird alle überraschen"

Die Schnäppchenjagd beginnt!