intouch wird geladen...

Isabell Horn: Angst ums Baby

Isabell Horn schwebt auf Wolke Sieben! Sie ist aktuell schwanger mit ihrem zweiten Baby. Doch diesmal spielt auch die Angst mit...

Isabell Horn: Angst ums Baby
Isabell Horn: Angst ums Baby Getty Images

Für Isabell Horn könnte es aktuell nicht besser laufen. Sie ist mittlerweile erfolgreich als Influencerin unterwegs, hat gerade ihr neues Buch "SCHÖN, ANSTRENGEND, AUFREGEND: Mein Wohlfühlbuch für frischgebackene Mamis" auf den markt gebracht UND ist auch noch zum zweiten Mal schwanger. Doch diesmal läft die zweite Schwangerschaft nicht ganz so entspannt ab, wie ihre Erste!

Isabell Horn: Sorge in der Schwangerschaft

Schon vor wenigen Wochen erklärte Isabell Horn bei Youtube, dass die ersten drei Monate eine Achterbahn der Gefühle waren. Die 35-Jährige hatte immer wieder Blutungen, dachte, dass sie das Baby verliert! "Ich habe zwischenzeitlich wirklich gedacht, ich muss mich jetzt mit dem Gedanken anfreunden loszulassen. Es soll nicht sein. Das Kind ist anscheinend nicht gesund und das wars jetzt", erklärte sie traurig. Doch alles ging gut. Heute geht es Isabell und auch dem Baby richtig gut. Doch die Angst bleibt...

"Ganz kann man die Angst nicht ablegen. Aber ich bin ein positiver Mensch und sehe eher das Gute als das Schlechte. Wenn ich jeden Tag Angst habe und denke, es kommt wieder, dann wird es passieren. Man zieht diese negativen Dinge dann an", gesteht Isabell Horn im Interview mit inTouch Online. "Ich bin realistisch und es geht mir aktuell gut. Es spricht nichts dafür, dass irgendwas schiefgehen soll. Deswegen wird auch alles gut gehen!"

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Isabell Horn: "Es wird sehr schmerzhaft und anstrengend... "

In ihrem neuen Buch , spricht Isabell Horn außerdem offen über die Geburt ihrer ersten Tochter Ella. Eigentlich sollte die kleine natürlich geboren werden. Doch wegen Komplikationen musste doch ein Kaiserschnitt gemacht werden. Eine traumatische Erfahrung für die Schauspielerin. Und so geht sie an die zweite Geburt ganz anders ran! "Ich habe auf jeden Fall sehr großen Respekt vor der Geburt. Ich gehe nicht mehr ganz so naiv ran. Ich weiß aber auch, dass ich früher oder später das schönste Geschenk auf der Welt in den Armen halten werde. Und: Ich werde es überstehen", so Isabell Horn. "Es wird mir sicher keinen Spaß machen, auch beim zweiten Mal nicht. Es wird sehr schmerzhaft und anstrengend, aber irgendwann ist es vorbei! Und damit motiviere ich mich. Ich möchte diesmal gerne eine natürliche Geburt."

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';