intouch wird geladen...

Isabell Horn: Drama um ihr ungeborenes Baby!

Eigentlich könnte Isabell Horn nicht glücklicher sein. Sie ist zum zweiten Mal schwanger. Doch das erste Trimester war für sie die Hölle!

Isabell Horn: Drama um ihr ungeborenes Baby!
Isabell Horn: Drama um ihr ungeborenes Baby! Getty Images

Erst vor wenigen Tagen verkündete Isabell Horn ganz stolz, dass sie ihr zweites Baby erwartet. Doch die ersten drei Monate waren ein echter Kampf für die Schauspielerin. Sie dachte sogar, dass sie das Baby verlieren wird!

Isabell Horn: Sorge um ihr Baby

In einem Video auf ihrem Youtube-Kanal "The Isi Life" macht sie die traurige Beichte! "Ich habe zwischenzeitlich wirklich gedacht, ich muss mich jetzt mit dem Gedanken anfreunden loszulassen. Es soll nicht sein. Das Kind ist anscheinend nicht gesund und das wars jetzt", erklärt sie ernst.

Und weiter: "Diese drei Monate haben sich zum Teil so gezogen, weil ich die ganze Zeit nur gehofft habe. Bitte lass es gut gehen! Ich war so traurig und niedergeschlagen zwischenzeitlich. Jetzt bin ich so unendlich dankbar, dass ich im vierten Monat bin und das Baby gesund ist."

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Isabell Horn hat sich zu viel zugemutet

Isabell Horn ist in den ersten Monaten nicht kürzergetreten. Sie hat weitergearbeitet, ist viel geflogen – nicht optimal. Am Ende wurde ihr alles zu viel. "Das hat sich dann gerächt. Und ich weiß es noch ganz genau, als ich bei meinem letzten Flug auf dem Weg nach Berlin bei dem Start ein ziehen im Unterleib hatte und Schmerzen – ich bin dann auf die Toilette gegangen und habe die Blutung gesehen", so die 35-Jährige weiter.

Isa war völlig fertig, konnte keinen klaren Gedanken fassen. "Geht es dem Baby gut? Mir gingen tausend Gedanken durch den Kopf. Ich war emotional aufgelöst und bin dann direkt zu keiner Frauenärztin gefahren." Dort ist sie schließlich zusammengebrochen. Doch bei der Untersuchung kam zum Glück die große Erleichterung: Man konnte den Herzschlag hören.

Der Ex-GZSZ-Star hat sofort einen Gang runtergeschaltet und hat angefangen auf sich zu achten. Trotzdem kamen immer wieder Blutungen. Eine Achterbahn der Gefühle.

Heute geht es dem Baby gut und mittlerweile hat Isabell Horn das erste Trimester überstanden. Und sie könnte nicht glücklicher sein....

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';