Jack Osbourne: Trennung kurz nach der Geburt des dritten Babys!

InTouch Redaktion
Jack Osbourne: Trennung kurz nach der Geburt des dritten Babys!
Foto: Facebook/ Jack Osbourne

Sechs Jahre waren Jack Osbourne und seine Frau Lisa verheiratet. Jetzt verkpnden sie völlig überraschend ihre Trennung. Und dass, obwohl ihr jüngster Spross gerade einmal drei Monate alt ist...

 

Jack Osbourne und Lisa gehen getrennte Wege

Schon am 8. Mai soll Lisa die Scheidung eingereicht haben. Aber was ist passiert? Auf Instagram meldet sich Jack Osbourne jetzt zu Wort. "Die Nachricht von unserer Trennung hat vermutlich alle geschockt. Aber wir wollen nur reinen Tisch machen und mit euch teilen, was los ist. Also, als erstes und wichtigstes, wir lieben uns immer noch sehr. Unsere Familie ist das Allerwichtigste in unserem Leben und wir haben alles probiert in den letzten Jahren, damit es funktioniert. Was für unsere Familie am besten ist im Moment, ist wenn wir uns friedlich trennen und beste Freunde bleiben, die weiterhin ihre Kinder gemeinsam aufziehen", so die Worte von Jack Osbourne.

 

Jack Osbourne schweigt zu den Gründen

Über die genauen Gründe schweigt Jack Osbourne allerdings. Doch er betont, dass er und Lisa nicht im bösen auseinander gehen. "Wir hatten sieben wundervolle Jahre als Paar, voller toller Momente und wir sind uns gegenseitig sehr dankbar dafür. Wir haben außerdem drei wundervolle Kinder, die mehr als alles andere zählen. Wir sind enttäuscht, aber wir sind uns sicher, dass unsere Beziehung als Eltern und beste Freunde wachsen wird", so der Sohn von Ozzy Osbourne weiter.

Sieben Jahre waren Jack Osbourne und Lisa ein Paar. Nach nur wenigen Monaten Beziehung heirateten sie 2012. Im selben Jahr kam ihre Tochter Pearl zur Welt. 2015 folgte Andy Rose und vor drei Monaten erblickte die kleine Minnie Theodora das Licht der Welt.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken