Jan Fedder: Er ist zurück im "Großstadtrevier"

Gute Nachrichten von Jan Fedder! Nach gesundheitlichen Problemen kehrt der Schauspieler jetzt zurück ins "Großstadtrevier"!

Jan Fedder
Foto: ARD/Thorsten Jander

Darauf haben wohl alle Fans gewartet!

Endlich heißt es Aufatmen für die Zuschauer vom "Großstadtrevier": Nach monatelangem Bangen um den Gesundheitszustand von Jan Fedder kehrt das Serien-Urgestein jetzt zurück in das ARD-Format!

 

Jan Fedder: Er steht wieder vor der "Großstadtrevier"-Kamera

Es war ein Schock für das TV-Publikum: Nach anhaltenden gesundheitlichen Problemen musste Jan Fedder vor einigen Monaten eine Zwangspause beim "Großstadtrevier" einlegen und sich zwischenzeitlich in Reha begeben.

Umso erfreuter dürften die Fans über diese Nachrichten sein: Der 64-Jährige steht für die Dreharbeiten zur neuen Staffel der ARD-Serie erneut mit vor der Kamera!

Gegenüber der Bild bestätigte Fedders Ehefrau Marion, dass der Schauspieler als "Dirk Matties" wieder mit von der Serien-Partie ist:

"Die Reha in den vergangenen Monaten hat Jan gutgetan, er hat tolle Fortschritte gemacht und kommt bald nach Hause, um dann drehen zu können."

Sein Comeback hätte der 64-Jährige dabei selber geplant:

"Das hat Jan selbst entschieden, es gab keinen Zwang. Ich bin sehr froh darüber. Er braucht nur noch selten einen Rollstuhl“, so Marion Fedder.

Scheint, als könnten sich die Fans der Serie in der kommenden Staffel auf ein echtes Highlight freuen!