intouch wird geladen...

Jan Fedder: Klinik-Drama um den "Großstadtrevier"-Star

Wie schlecht geht es Jan Fedder wirklich? Der 62-Jährige musste die Dreharbeiten zum "Großstadtrevier" überraschend abbrechen.

Jan Fedder geht es schlecht
Jan Fedder geht es schlecht GettyImages

Seine Fans und Freunde sind in großer Sorge um den Schauspieler.

"Jan sah schlecht aus in letzter Zeit. Er konnte kaum noch Treppen steigen. Aktuell befindet er sich in einem Reha-Zentrum in der Nähe von Hamburg, wo ihn seine Frau regelmäßig besucht", verrät ein Bekannter gegenüber Freizeitwoche. Bisher ist nicht klar, wann es Fedder wieder besser gehen wird. Wird er irgendwann wieder ans TV-Set zurückkehren können?

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

In den letzten Jahren hatte er immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. 2013 wurde bei ihm Mundhöhlenkrebs diagnostiziert. Kurz darauf folgte eine bakterielle Entzündung am Bein und ein Sturz. Zuletzt saß der TV-Liebling sogar im Rollstuhl. Doch nicht nur die körperlichen Gebrechen machen ihn fertig. Seelisch dürfte es ihm auch nicht sonderlich gut gehen, denn bisher schenkte ihm die Arbeit viel Kraft. "Wenn ich nicht mehr drehen darf, falle ich tot um", erklärte er vor einiger Zeit noch. Nun muss er sich aber eine Kamera-Auszeit gönnen.

"Studio Hamburg"-Sprecherin Alexa Rothmund ist sich sicher, dass Fedder wieder gesund wird. "Jan hat sich in letzter Zeit ohnehin rar gemacht. Die Drehbücher müssen deshalb nicht geändert werden. Er muss sich jetzt erholen und mal was für sich tun", erklärt sie. Hoffentlich geht es dem Hamburger bald schon wieder besser!

var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';