Jan Fedder ist gesundheitlich angeschlagen

Jan Fedder: Nun kommt die bittere Wahrheit ans Licht

30.09.2017 > 06:18

© GettyImages

Jan Fedder liebt seinen Beruf von ganzem Herzen. „Wenn ich nicht mehr drehen darf, dann falle ich tot um“, betont der 62-Jährige immer wieder. Doch leider macht sein Körper inzwischen nicht mehr mit.

Ein harter Schlag für den Schauspieler, der inzwischen immer wieder auf den Rollstuhl angewiesen ist. So schwächte ihn nicht nur der Mundhöhlen-Krebs, sondern später auch noch eine Blutvergiftung im Bein. Die Schauspielerei wird für ihn so zum Härtetest.

Sein enger Vertrauter Markus Trebitsch traf NEUE POST in einem Hamburger Hotel und bestätigte die traurige Wahrheit. „Er würde sich freuen, wenn er hier durch die Hotelhalle laufen könnte. Das geht zurzeit nicht“, so Trebitsch. Aufgeben wolle der angeschlagene Hamburger allerdings nicht. „Jan kümmert sich sehr um seine Gesundheit. Deswegen glaube und hoffe ich, dass er bald wieder gesund sein wird.“

 
Lieblinge der Redaktion