Jan Rouven bekennt sich im Kinderpornografie-Skandal schuldig!

Jan Rouven bekennt sich im Kinderpornografie-Skandal schuldig!

18.11.2016 > 09:32

© WENN.com

Eine überraschende Wende im Kinderpornografie-Skandal um Jan Rouven. Während seine Familie vor einige Monaten noch fest davon überzeug war, dass es sich lediglich um ein Missverständnis handelt, hat Jan Rouven nun selbst Licht ins Dunkle gebracht. Er hat sich schuldig bekannt.

Die  Staatsanwaltschaft und das Gericht in Las Vegas haben bestätig, dass der 39-Jährige mehreren Anklagepunkten zugestimmt hat und zugegeben hat, dass sich Kinderpornos in seinem Besitz befinden. Im März 2017 soll das Strafmaß bekannt gegeben werden, Jan Rouven wird sich auf eine Haftstrafe einstellen müssen, die bis zu 90 Jahren betragen kann.

TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion