Jana Ina & Giovanni Zarrella: Nachwuchs! Jetzt machen sie es offiziell

Jubel-News von Jana Ina und Giovanni Zarrella! Die beiden haben ein neues Familienmitglied bei sich aufgenommen.

Jana Ina und Giovanni Zarrella
Jana Ina und Giovanni Zarrella Foto: Instagram/ giovannizarrella

Jana Ina und Giovanni Zarrella hatten es in letzter Zeit nicht einfach. Sie mussten sich von ihrem geliebten Dackel Tyson verabschieden. Doch jetzt gibt es wieder einen Grund zum Strahlen...

Jana Ina und Giovanni Zarrella sind Hundeeltern geworden

Jana Ina und Giovanni haben einen neuen Hund adoptiert. Das verkündet das Ehepaar stolz auf Instagram. "Hallo, ihr Lieben! Mein Name ist Cici - oder genauer gesagt Cipoletta Zarrella. Ich müsste so ungefähr ein halbes Jahr alt sein und wurde in Ungarn geboren. Dort kam ich in ein Tierheim. Wieso das geschehen ist? Hm - weiß ich gar nicht so genau. Auf jeden Fall haben mich vor wenigen Wochen die Schutzengel vom Tierheim Köln-Dellbrück gerettet", schreiben sie zu Bildern mit ihrem Schatz. "Irgendwann kamen die Zarrellas vorbei und ich dachte mir: Hey - die sind laut, herzlich und lustig - genau wie ich! Also habe ich mir die ausgesucht. Ich hab jetzt meine eigene Familie - das ist sooo cool! Endlich!"

So süß überraschte Giovanni Zarella seine Familie

Giovanni zeigt in einem kurzen Clip, wie er Cici aus dem Tierheim gerettet hat. "Unvergesslicher Moment. Hier habe ich unser neues Familienmitglied abgeholt. Janaina und die Kids wussten von nichts. Zu Hause sind dann alle vor Freude durchgedreht", freut er sich. Überraschung gelungen!

Was ist das Liebesgeheimnis von Jana Ina und Giovanni? Das erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.