Jana Ina Zarrella: So sehr litt sie als Teenager unter ihrer Figur!

InTouch Redaktion
Jana Ina
Foto: Instagram/ Jana Ina Zarrella

Jana Ina Zarella ist bekannt für ihr strahlend schönes Äußeres. In der neuen Staffel von "Curvy Supermodel“ (ab 17. Juli, immer montags um 20:15 bei RTL II) will sie den Teilnehmerinnen als Mentorin beim Karriere-Start helfen. Dabei hatte die 40-Jährige als junges Mädchen selbst mit ihrer Figur zu kämpfen! 

 

Im Interview mit "Closer“ gesteht die Brasilianerin: "Als Teenager hatte ich ein großes Problem mit meinen Spargelbeinen. Ich habe ein Jahr lang nur lange Hosen getragen, selbst bei 35 Grad im Schatten, weil ich mich dafür geschämt habe. Aber irgendwann habe ich es akzeptiert.“

Auch wenn das Selbstbewusstsein damals noch nicht so groß war, konnte Jana Ina bereits in jungen Jahren durchstarten. Mit 14 Jahren wurde sie in ihrer Heimat als Model entdeckt und gewann danach viele Schönheitswettbewerbe.

 

Jana Ina Zarrella: Ihr Bauch ist ihre Problemzone!

In Deutschland dann der Dämpfer: "Bei meinem allerersten Job für eine große Firma in Deutschland kam die Chefin zu mir und sagte: Deine Hüften sind zu breit.“ Von der Body-Kritik hat sich die Schönheit, die nach ihren Angaben super schlanke 59 Kilo wiegt, natürlich nicht beeinflussen lassen.

Heute ist jegliche Unsicherheit von damals verschwunden und Jana Ina fühlt sich wohl in ihrem Körper. Und auch ihre kleine Problemzone, ihr Bauch, hat die 40-Jährige akzeptiert! Statt zu hungern steht für die Moderatorin Sport und ein gesunder Lebensstil auf dem Programm.

"Ich möchte meinem Körper Gutes tun“, betont sie im Interview. Mit dieser Einstellung ist Jana Ina Zarrella für die Nachwuchs-Models bei "Curvy Supermodel“ auf jeden Fall ein super Vorbild!