Janina Hartwig: Notarzt-Einsatz bei dem "Um Himmels Willen"-Star

InTouch Redaktion

Schock für Janina Hartwig: Die Schauspielerin war am Wochenende auf dem Filmfest in München. Dann musste plötzlich der Notarzt anrücken. 

Janina Hartwig: Demenz-Drama um den „Um Himmels Willen“-Star
Janina Hartwig muss den Tod ihres Vaters verarbeiten und zugleich für ihre demente Mutter da sein
Foto: Getty Images

Bei der "Movie meets Media" brach Janina Hartwig zusammen. Die anderen Gäste haben sofort einen Notarzt verständigt, welcher auch nach Minuten eingetroffen ist. 

Es wurde zunächst vermutet, dass dem Serien-Star K.o.-Tropfen in ein Getränk gekippt wurden. Dann hat sich jedoch herausgestellt, dass das nicht der Fall war. Laut der "Bild am Sonntag" bestätigte ihre PR-Agentur, dass die Schauspielerin war noch etwas schlapp sei, aber ihr es wieder gut geht. 

 

Darum brach die Schauspielerin zusammen

Der Rettungswagen hat sie nach dem Zusammenbruch sofort in eine Klinik gebracht. Kurz danach durfte Janina Hartwig aber wieder nach Hause. Grund für den Kreislaufkollaps waren offenbar zu viel Streß und auch die Hitze machte der Schauspielerin zu schaffen. Eine Ruhepause gönnt sie sich aber dennoch nicht: Seit Montag steht die Schauspielerin wieder für "Um Himmels Willen" vor der Kamera. 

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken