Janine Steeger verlässt "Explosiv"

Janine Steeger: Deshalb schmiss die Moderatorin bei RTL-"Explosiv" hin

26.07.2016 > 07:50

© RTL

Sieben Jahre lang präsentierte Janine Steeger das RTL-Magazin „Explosiv“. Doch dann war Schluss. Nun hat die Moderatorin verraten, weshalb sie ihren Job bei RTL an den Nagel gehängt hat.

Die Journalistin sieht den RTL-Job heute mit anderen Augen. „Irgendwann fing dieser Traumjob an mehreren Stellen an zu bröseln. Ich hatte das Gefühl, zu wenig Zeit für die Familie zu haben“, erzählte Janine Steeger in einem Interview mit „Quotenmeter“. Mittlerweile arbeitet sie als Moderatorin im „grünen Bereich“.

Janine Steeger holt aber noch weiter gegen RTL aus: „Und ich hatte auch mehr und mehr das Gefühl, dass in vielen Gesprächen zwar Individualität der Moderatoren und unverwechselbare Typen gefordert und gewünscht wurden, in der Konsequenz und unter Quotendruck setzt RTL dann aber doch auf Uniformität. Und das war noch nie mein Weg.“

Ganz einfach war der Start nach ihrem RTL-Job als Eventmoderatorin aber nicht. „Ich sag Ihnen ehrlich: Es ist ein dickes Brett zu bohren, wenn Sie von RTL kommen und plötzlich in der grünen Szene sagen: Hallo, hier bin ich, Ihr könnt mich doch nehmen und ich weiß, worüber ich rede. Das müssen die Menschen in dieser grünen Szene erst mal ernstnehmen“, verriet Janine Steeger. Mittlerweile betreibt sie auch einen eigenen YouTube-Kanal. Ein TV-Comeback würde sie aber nicht ausschließen.

 
TAGS:

Elegante Wintermode auf otto.de entdecken

Lieblinge der Redaktion