Janine Steeger erklärt ihre Kündigung bei RTL

Sieben Jahre lang war Janine Steeger (38) das Gesicht der RTL-Boulevard-Sendung "Explosiv". Doch nun ist Schluss!

Janine Steeger verlässt "Explosiv"
Janine Steeger verlässt "Explosiv" Foto: RTL

Die Moderator verlässt den Sender - und zwar aus freien Stücken...

Am 7. März wird sie zum letzten Mal für die Sendung vor der Kamera stehen. Wie es danach für sie weitergeht, erklärte Janine Steeger jetzt auf ihrem Blog.

"Um wieder vollends glücklich zu sein, muss und werde ich mich beruflich verändern", erklärt sie.

Ihr Ziel: "Ich möchte mich in Zukunft relevanteren Inhalten widmen." Ihr Interesse gelte vor allem den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit, wie sie betont. "Es ist mir ein echtes Bedürfnis diese Themen meinen Zuschauern nahe zu bringen. Ich hoffe, das gelingt mir irgendwann", sagt die Mutter eines kleinen Sohnes.

Sie steht voll hinter ihrer Entscheidung: "Viele Menschen können gar nicht nachvollziehen, dass man eine sichere Festanstellung als Moderatorin bei Europas größtem Privatfernsehsender freiwillig aufgibt, um als freie Journalistin und Moderatorin das Glück zu suchen. Aber ich hab es mich jetzt getraut und mein Bauchgefühl bestätigt mich jeden Tag darin, dass es genau richtig ist."

Auch ihrem Privatleben will sie sich künftig intensiver widmen. "Und wisst Ihr, worauf ich mich auch unheimlich freue: Mehr Zeit mit meinem Sohn zu genießen. Eine tägliche Sendung zu moderieren, die bis 18:30 dauert, heißt eben auch, dass ich meinen Sohn um 19 Uhr aus der Kita abgeholt und ihn dann ins Bett gebracht habe. Und in letzter Zeit hat mich das immer mehr verletzt."

Ihre Nachfolge bei "Explosiv" ist derweil schon geregelt. Nazan Eckes wird die neue Hauptmoderatorin.