Janni Hönscheid & Peer Kusmagk: Bitteres Drama um Tochter Yoko!

Oh je! Obwohl Janni Hönscheid und Peer Kusmagk gerade im Baby-Glück schweben, müssen sie nun eine Reihe von Tiefschlägen verkraften...

Peer und Janni Kusmagk
Peer und Janni Kusmagk Foto: Instagram/ janniundpeer

Bei Janni Hönscheid und Peer Kusmagk ist ordentlich was los. Seitdem ihre kleine Tochter Yoko im Juli das Licht der Welt erblickte, teilt Janni immer wieder niedliche Schnappschüsse aus ihrem Mami-Alltag. Doch jetzt das Traurige! Regelmäßig wird Janni dabei von ihren Fans für das Gewicht ihrer Prinzessin kritisiert...

Janni wird kritisiert

Wie via "Social Media" deutlich wird, sind einige von Jannis Fans der Meinung, dass ihre Tochter Yoko ein paar Gramm zu viel auf die Waage bringt. Für Janni absolut unverständlich! So lässt sie mit ihrem jüngsten "Instagram"-Post ihren Gefühlen freien Lauf: "Kaum sind Kinder auf der Welt, wird man verrückt gemacht, dass etwas nicht stimmt, dass man vielleicht nicht in der 'Norm-Kurve' liegt. Dass man irgendwas falsch macht. Yoko kam in der 37 Woche zur Welt, und war unglaublich zart und so klein, dass alle Strampler viel zu groß waren. Ich werde nie vergessen, wie ich mit der Hebamme zusammen auf jedes einzelne Gramm achtete. Luftsprünge machte, wenn sie mehr zunahm als sonst, und in Panik kam als es etwas weniger war. Janni ergänzt: 'Noch immer habe ich Ihre Worte im Ohr, wie sie sagte, dass 'wir echt aufpassen müssen, dass Yoko auch genug trinkt'. Nun muss ich jedesmal schmunzeln, wenn jemand sagt, dass man schauen muss, dass sie nicht 'zu viel' wiegt... Manchmal sollte man einfach mal wieder der Natur Vertrauen schenken, dass alles genau richtig ist, so wie es ist.'" Wow! Ehrliche Worte, die von Jannis Fans nicht lange unentdeckt bleiben...

Jannis Community steht hinter ihr

Wie unter dem Post der Beauty deutlich wird, hat Janni damit bei ihren Anhängern voll ins Schwarze getroffen. So kommentieren sie: "Ich finde es immer erstaunlich, wie die klein nur von Muttermilch so schön speckig werden. Unsere war auch sehr zart und nun eine kleine Maus mit paar Speckarmem mehr. Finde es toll! Lieber was dran als zu wenig" sowie "Mein zweiter Sohn war richtig dick und jetzt ist er ein Strich in der Landschaft. So lange sie gesund und munter ist, ist es egal wie viel sie wiegt. Wenn sie anfängt zu laufen, wird’s besser." Bleibt somit nur zu hoffen, dass sich Janni von den Negativ-Kommentaren nicht irritieren lässt. Widersacher gibt es schließlich immer...

Auch bei Daniela Katzenberger stehen aktuell alle Zeichen auf Baby!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.