Jasmin Tawil: Sie entschuldigt sich

Jasmin Tawil hat sich zu ihrem Verhalten in den vergangenen Wochen geäußert und sogar ein Friedensangebot gemacht.

Die Sängerin hat sich kürzlich von ihrem Mann Adel Tawil getrennt.

Jasmin Tawil hat sich entschuldigt.
Jasmin Tawil hat sich entschuldigt. Foto: Instagram / justmadeleinemusic

"Die Beleidigungen waren meinen gebrochenen Herzen verschuldet. Du kannst wahrscheinlich wirklich nichts dafür", schrieb sie auf Instagram. Dazu postete sie den Hashtag "peace" und ein Spruchbild: "Wenn das Herz voll ist, fließen die Augen über."

Ihre Fans finden, dass Jasmin Tawil damit genau das Richtige getan hat: "Das beweist wahre Größe!"

"Hut ab! Ganz starker Zug! Ich könnte das nicht!", so ein weiterer Kommentar. Adel Tawil hat sich bisher noch nicht geäußert, weder zu einer neuen Freundin noch zu den Vorwürfen seiner Ex-Frau.