Jasmin Tawil über ihren Ex Adel Tawil: „Uns verbindet eine Seelenverwandtschaft! “

Nachdem sich Sänger Adel Tawil und seine Ehefrau Jasmin Tawil nach 13 Jahren Beziehung und 3 Jahren Ehe im Jahr 2014 trennten, ging der ein wahrhaftiger Rosenkrieg los! Mehrmals wandte sich Jasmin verletzt und wütend an die Öffentlichkeit und machte keinen Hehl daraus, wie enttäuscht sie von ihrem Ex war.

Jasmin Tawil hängt noch immer an ihrem Ex-Mann
Sie versucht nach vorne zu blicken Foto: Facebook/ Jasmin Madelaine

Im Gespräch mit dem Magazin ‚Bunte’ scheint es so, als sei sie noch immer nicht wirklich über Adel hinweg. Zwar betont sie immer wieder, dass sie von nun an nach vorne schauen wolle und sich eine rein freundschaftliche Zukunft mit ihrem Ex vorstellen könne. Doch manche Aussagen der 33-jährige geben Aufschluss darüber, wie sehr sie Adel immer noch nachtrauert. „Die Narben brennen immer noch leicht“, gesteht sie im Interview.

Jasmin und Adel Tawil zu glücklichen Zeiten
Drei Jahre lang waren sie verheiratet, 13 Jahre ein Paar. Foto: Getty Images

Adel werde ihr immer etwas bedeuten. Die beiden verbinde ein „halbes Leben, eine unfassbare Seelenverwandtschaft und die Liebe zur Musik“, so Jasmin. Das klingt irgendwie immer noch nicht richtig danach, als könne sie mit der Vergangenheit abschließen und ihren Ex getrost ziehen lassen...