Jay Khan nimmt Sabia Boulahrouz in Schutz!

Ein Schock für Sabia Boulahrouz, im sechsten Monat hat sie ihr Baby verloren. Zusätzlich schlimm für die Ex-Freundin von Rafael van der Vaart: Viele zweifeln an ihrer Schwangerschaft und somit an dem Verlust ihres Babys.

Jay Khan nimmt Sabia Boulahrouz in Schutz!
Jay Khan nimmt Sabia Boulahrouz in Schutz!
Foto: Getty Images

Sogar prominente Kollegen misstrauen ihr, Rafaels Mutter hat sich von ihr abgewendet. Sabia Boulahrouz steht ziemlich alleine da. Doch ausgerechnet ein Mann, der sie noch nicht einmal persönlich kennt, hat die Moderatorin in Schutz genommen. Jay Khan.

Via Instagram hat der Musiker seinen Standpunkt klar gemacht: „Ich habe keinen blassen Schimmer, wer diese Sabia ist, was sie macht...ist sie nett? unsympathisch? oder sonstiges.... ABER: Image und Sympathien hin oder her, wenn eine Mutter schwanger war und ihr Kind verloren hat, ist das wahrscheinlich einer der traumatischsten Dinge, die eine Frau durchleben kann! Ich kann nur höchste Vorsicht gegenüber all denjenigen ermahnen, die ohne jegliches Wissen, Menschen in solch prekären Situation verurteilen, aufgrund diverser Berichterstattungen aus dem medialen Bereich, und an den Pranger stellen! Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Mensch so kaltblütig, perfide und abgeklärt sein kann und so was inszeniert, das wäre abgrundtief krank und respektlos gegenüber den Frauen und Familien, die unter solch einen schrecklichen Umstand zu leiden haben. Wer auch immer das Gegenteil beteuert, soll sich erst äußern, wenn er dies grundliegend beweisen kann...also keiner! Fazit: ich wünsche Ihr herzliches Beileid und viel Kraft!“ Wenigstens einer, der in der schweren Zeit hinter Sabia steht…