Jay-Z: Keine Versicherung für seine Angestellten

Jay-Z muss sich jetzt vor Gericht verantworten, weil er es versäumt hat, die Versicherung seiner Hausangestellten zu bezahlen. Der Rapper muss sich wegen dem Fehlverhalten jetzt gegenüber den New Yorker Behörden verantworten.

Jay-Z: Keine Versicherung für seine Angestellten

Er wird beschuldigt, 2009 drei Monate lang die Versicherung für die Fahrer, Hausmädchen und Köche in seinem Haus nicht bezahlt zu haben. Ein Gericht forderte Jay-Z auf, 18.000 US-Dollar Strafe zu entrichten und laut TMZ.com will die Behörde das Geld nun einfordern. © WENN