Jay-Z und Beyoncé zeigen das erst Foto ihrer Zwillinge Sir und Rumi

InTouch Redaktion

Jay-Z und Beyoncé zeigen das erst Foto ihrer Zwillinge Sir und Rumi - Beyoncé Knowles und Jay-Z haben es doch eigentlich nicht nötig ihr Privatleben für ihre Karrieren auszuschlachten. Und doch rappt er nun sehr öffentlichkeitswirksam in seinem neuen Album "4:44" über den an seiner Frau begangenen mehrfachen Ehebruch und jetzt werden die neugeborenen gemeinsamen Zwillinge auch noch so präsentiert, dass es selbst Familienfreund Kanye West zu dick aufgetragen sein könnte.

Beyonce: Sorge um die Zwillinge!
Foto: Getty Images

Beyoncé und Jay-Z
 

Jay-Z gesteht, dass er Beyoncé betrogen hat

Beyoncé steht in einer Art Morgenmantel vor einem Rosenbogen mit Blick auf das Meer. Sie hält ihre Babys Sir und Rumi im Arm und trägt einen blau-grünen Schleier. So ähnlich sahen wir die Sängerin auch schon bei der Verkündung ihrer Schwangerschaft. Vielleicht ein bisschen zu viel des Guten? Auch bei den Namen wurde es dieses Mal etwas extravaganter. "Sir" ist doch recht gewöhnungsbedürftig, ist es doch die gehobene männliche Anred im englischen.

 

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Den Fans ist es letztendlich dann doch egal, wie das alles in Szene gesetzt wird. Sie freuen sich darüber, dass sie endlich die Babys zu Gesicht bekommen. Das zeigen auch die 3 Millionen "Gefällt mir"-Angaben und die knapp 150.000 Kommentare, die sich bereits in den ersten zwei Stunden unter dem Post angesammelt haben.