Jazzy Gudd: BTN-Eule wagt den nächsten Schritt!

InTouch Redaktion
Jazzy Gudd
Foto: ProSieben/Sat.1/Jens Koch

Bei „Berlin – Tag & Nacht“ spielt Jazzy Gudd die Rolle der Eule. Nicht nur in der Serie, sondern auch im wahren Leben ist sie Sängerin. Jetzt veröffentlicht die ihr erstes eigenen Album!

Das Album „Musik an, Welt aus“ erscheint an diesem Freitag in den Läden. „Mein erstes Album wird an diesem Freitag veröffentlicht. Es sind viele Tempo-Nummern dabei, aber auch Singles mit einer ganz anderen eigenen Farbe. Ich glaube, das wird die Fans überraschen. Es sind alles Songs, wo ich meist etwas verarbeitet habe und was mir gerade sehr wichtig war. Ich hoffe natürlich auch, dass das bei den Leuten ankommt“, erzählt Jazzy Gudd im Interview mit InTouch Online beim ECHO 2018.

Bereits ihre Single „Stehaufmädchen“ ging durch die Decke – das sind gute Erfolgsaussichten, dass auch ihr Album bei den Fans gut ankommt. „Die Resonanz der Fans zu meinen letzten Songs war riesig. Es haben allein 5 Millionen Leute das Video zu „Stehaufmädchen“ angeschaut. Ich habe auch ganz tolle Nachrichten von Fans bekommen“, erzählt Jazzy Gudd.

 
Trendige Sneaker auf otto.de entdecken