Jeanette Biedermann: Trauriger Gedenk-Post

Wochenlang mussten die Facebook-Fans von Jeanette Biedermann auf ein Lebenszeichen der Sängerin warten - vor zwei Wochen meldete sie sich nun endlich zurück. Jetzt schiebt der Ex-GZSZ-Star direkt einen hoch emotionalen Post hinterher...

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Jeanette Biedermann, die gerade in München Theater spielt, veröffentlichte bei Facebook ein Bild von ihrem täglichen Arbeitsweg. Darauf zu sehen: Ein Denkmal, das Michael Jackson-Fans zu einem Gedenkort für den King of Pop umfunktioniert haben. Eine Geste, die Jeanette offenbar sehr berührt.

"Danke an die Stadt München, dass sie so ein wunderbares Denkmal, ein zweites wunderbares Denkmal sein lässt... Denke an Michael, jeden Abend, wenn ich daran vorbei gehe", schreibt sie zu dem Foto. Michael Jackson wäre gestern 59 Jahre alt geworden.

Jeanette Biedermann musste selbst einen Trauerfall verkraften

Erst vor wenigen Monaten musste die Schauspielerin einen Todesfall in der eigenen Familie erleben: Ihr Vater verstarb nach langer Krankheit - ein schlimmer Verlust für die Sängerin.

Inzwischen scheint es Jeanette jedoch besser zu gehen, sie stürzt sich voller Leidenschaft in ihren Job. Und auch Ehemann Jörg steht ihr seit Jahren in guten sowie in schlechten Zeiten zur Seite...