Jelena Schuschunowa: Die Olympiasiegerin ist tot!

Jelena Schuschunowa ist tot. Die frühere Olympiasiegerin ist im Alter von nur 49 Jahren verstorben.

Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren
Schock in der Fußballwelt: Kicker stirbt mit nur 23 Jahren Foto: iStock

Als Kunstturnerin hatte sie eine erfolgreiche Karriere hinter sich. Im Alter von nur 19 Jahren holte sie zwei Goldmedaillen für die Sowjetunion bei den Olympischen Sommerspielen im südkoreanischen Seoul 1988 - damit erlangte sie erstmals weltweite Aufmerksamkeit. Sie bekam zweimal die maximale Punkteanzahl 10 - damit schlug sie die zweitplatzierte Rumänin Daniela Silivas mit 0,025 Punkten Unterschied.

Sie starb an einer Lungenentzündung

Die Spotlerin wurde nur 49 Jahre alt. Die traurige Todesmeldung bestätigte jetzt der russische Turnverband auf seiner Website. Sie soll an den Folgen einer Lungenetzündung in einem Krankenhaus in ihrer Heimatstadt St. Petersburg gestorben sein.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.