Jella Haase: "Fack ju Göhte"-Chantal wird "Shooting Star 2016"!

InTouch Redaktion

Als Chantal aus „Fack ju Göhte“ bereitete sie Millionen Kinozuschauern Lachanfälle. Seitdem startet Jella Haase als Schauspielerin so richtig durch, ihr Name ist in aller Munde.

Jella Haase Shooting Star Berlinale
"Was für ein schönes, frühzeitiges Weihnachtsgeschenk!"
Foto: Gettyimages

Kürzlich konnte die 23-Jährige sogar eine Rolle als Tatort-Ermittlerin ergattern!

Nun wird Jella Haase eine besondere Ehre zuteil: Die Schauspielerin wird bei der 66.Berlinale mit der Preis als „europäischer Shooting Star 2016“ ausgezeichnet! Laut „German Films“ konnte sich die Film-Kollegin von Elyas M'Barek unter insgesamt zehn Nachwuchstalenten aus ganz Europa durchsetzen. 

Jella Haase Fack ju Göhte
An der Seite von Elyas M'Barek feierte Jella ihren großen Durchbruch

Via Facebook kommentierte Jella Haase bereits die bevorstehende Auszeichnung. „Was für ein schönes, frühzeitiges Weihnachtsgeschenk“, schrieb die Schauspielerin, die derzeit in dem Streifen „4 Könige“ zu sehen ist. 

 

uiuiuiuiuiuiuiuiuiuiuiui ich freu mich so sehr, was für ein schönes, frühzeitiges Weihnachtsgeschenk :)http://www.shooting-stars.eu/en/shooting/25511/Jella_Haase

Posted by Jella Haase on Dienstag, 15. Dezember 2015

Der Preis des Shooting Stars ist in jedem Fall ein gutes Omen! In vorherigen Jahren wurden bereits Daniel Brühl und Moritz Bleibtreu ausgezeichnet, die beide große Erfolge verzeichnen konnten. 
Die Berliner Filmfestspiele finden vom 11.-21. Februar 2016 statt.
 

Trendige Sneaker auf otto.de entdecken