Jennifer Frankhauser: Sexy Cora ist ihr Schönheitsideal

Jennifer Frankhauser (20), die Schwester von Daniela Katzenberger (26), wendet sich bei Facebook an Ihre Fans.

Sie fordert alle auf, sie bitte nicht mehr mit Ihrer großen Schwester zu vergleichen und zu behaupten, sie kopiere die Katze, denn das wäre nicht der Fall.

Jennifer Frankhauser hat ein gefährliches Vorbild
Foto: Jennifer Frankhauser / Facebook

"Ich bin eine eigene Person! Ihr seht blonde Haare und schon wird gedoubelt? Das kann doch echt nicht sein! ICH bin blond geboren! Habe meine Haare blondiert, weil ich vom Optischen her ein klares Vorbild habe und mir das schon immer super toll gefallen hat, was ist denn daran bitte falsch?", so Jennifer ernst.

Komisch nur, dass sie Daniela Katzenberger bis aufs Haar gleicht. Natürlich sind sie Halb-Geschwister. Doch der große Silikonbusen, die langen, blonden Extensions, die künstlichen Nägel und Wimpern, sowie die aufgemalten Augenbrauen - Zufall ist das nicht mehr.

Aber Jennifer Frankhauser hat ein ganz anderes Vorbild - ein eher gefährliches Idol, wenn man bedenkt, was mit ihr passiert ist.

"Ich finde SEXY CORA wunderschön vom Aussehen her und sie war, ist und bleibt für mich die hübscheste Frau der Welt! Nicht alles was ich tue, sage oder wie ich aussehe hat mit meiner Schwester zu tun!!!!!!! Ich bin berufstätig! - mache zur Zeit eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau und habe mein eigenes, hart verdientes Geld! Soviel dazu!! Ich wünsche euch ein entspanntes Wochenende und hoffe, ihr urteilt jetzt nicht mehr so eilig über Menschen!"

Hoffentlich treibt es Jennifer mit den Beauty-OPs nicht so weit wie Sexy Cora. Auch wenn letztlich die Ärzte Schuld an ihrem Tod haben, hat sie sich doch freiwillig in Gefahr begeben. Auch Jennifer gab zu, dass sie bei ihrer Operation fast gestorben wäre.

Vielleicht hat Daniela Katzenberger so viel Einfluss, dass es nicht soweit kommen kann.