Jennifer Garner Ben Affleck

Jennifer Garner und Ben Affleck: Doch keine Scheidung!

09.03.2017 > 15:56

© Getty Images

Hat die Ehe von Jennifer Garner und Ben Affleck doch noch eine Chance? Zuletzt hieß es, dass die Schauspielerin die Trennung von ihrem Mann in die Wege geleitet habe. Doch jetzt soll sie es sich noch einmal anders überlegt und die Scheidung abgeblasen haben.

Freunde des Paares erklärten dem "People"-Magazin, dass im Hause Affleck/Garner die Scheidung vom Tisch sein soll. Und nicht nur das. Das berühmte Hollywood-Paar soll es sogar noch einmal mit einander versuchen wollen!

Ein Freund von Jennifer Garner verriet dem Blatt: "Sie möchte die Dinge mit Ben wirklich wieder zum Laufen bringen. Sie geben sich und ihrer Liebe noch einmal eine Chance." Ein anderer Insider bestätigte die Gerüchte: "Es gibt eine Chance auf Versöhnung. Sie lieben sich, und sie lieben ihre Kinder sehr."

 

Jennifer Garner: Kinder verbinden sie mit Ben Affleck

Ob die beiden als eine der wenigen Hollywood-Stars ihre Liebe am Leben halten können? Vor rund eineinhalb Jahren sah es eher nicht danach aus, denn einen Tag nach ihrem zehnten Hochzeitstag am 29. Juni 2015 verkündete das Paar völlig überraschend die Trennung.

Der Grund: Ben Affleck soll eine Affäre mit dem Kindermädchen Christine Ouzounian gehabt haben. Trotz des Betrugs: Die gemeinsamen Kinder verbindet das Hollywood-Paar, wie Jennifer Garner im Interview mit der "Vainty Fair" betonte.

"Ich habe nicht den großen Filmstar geheiratet. Ich heiratete IHN. Diese Entscheidung würde ich immer wieder so treffen. Du kannst sonst keine drei Babys haben und alles andere, was wir teilten. Er ist die Liebe meines Lebens."

Nach den Oscars feierten die Eltern übrigens gemeinsam den fünften Geburtstag ihres Sohnes Samuel. Eine neue Chance für ihre Liebe ist den beiden allein schon wegen ihrer Kinder wirklich zu wünschen! 

 
TAGS:
Anzeige
Romantische Kleider - Jetzt shoppen
Lieblinge der Redaktion