Jennifer Lawrence & Co - Die Nackt-Liste der Hacker-Opfer!

Für Jennifer Lawrence ist es wohl eine mittelschwere Katastrophe. Private Nacktbilder von ihr sind ins Internet gelangt.

Sie ist nicht die Einzige...
Sie ist nicht die Einzige... Foto: gettyimages

Mit seinem öffentlichen Statement bestätigte ihr Manager die Echtheit dieser Fotos. "Wir werden jeden verklagen, der die gestohlenen Fotos von Jennifer Lawrence veröffentlicht."

Mittlerweile heißt es, der Hacker habe iCloud gehackt und dort die privaten Promibilder gestohlen. Immerhin ist J-Law mit ihrem Schicksal nicht alleine, denn der Hacker scheint einen gewaltigen Coup gelandet zu haben.

Es kursiert eine Liste mit 101 Namen von Prominenten Frauen. Auch sie wurden Opfer des Bilder-Diebs. Neben vielen TV-Persönlichkeiten aus dem US-TV sind auch einige A-Lister wie Rihanna, Amber Heard und Kaley Cuoco dabei, die sicherlich schon ihre Anwälte in den Startlöcher haben, denn auch unter ihnen sind einige, die auf den privaten Bildern mehr zeigen, als die Öffentlichkeit sehen soll.