Jennifer Lawrence: „Liam und seine Brüder sind ekelhaft!“

Aktuell läuft der vierte und letzte Teil der „Tribute von Panem“-Filmreihe in den Kinos. Nicht nur in ihren Rollen als Katniss und Gale haben sich Jennifer Lawrence und Liam Hemsworth prächtig verstanden.

Liam Hemsworth bringt Jennifer Lawrence oft zum Lachen
Jetzt packt sie über ihren Schauspielkollegen aus
Foto: Getty Images

Auch privat ist inzwischen eine tiefe Freundschaft entstanden. Nach den jahrelangen Dreharbeiten sind die beiden sehr zusammengewachsen und Jennifer durfte schon Seiten an Liam entdecken, die er in der Öffentlichkeit bisher gut vertuschen konnte.

Nach außen hin gibt sich Liam nämlich stets charmant und pflegt sein „Good-Guy-Image“. Doch hinter den Kulissen sieht es ganz anders aus – besonders, wenn der 25-jährige mit seinen beiden älteren Brüdern Chris und Luke Hemsworth abhängt. J.Law plaudert gegenüber dem Talkshow-Master Conan O'Brien aus dem Nähkästchen, wie sich die Hemsworth-Brüder dann verhalten.  

Liam Hemsworth mit seinen Brüder Luke und Chris
Chris, Luke und Liam Hemsworth (von links nach rechts) albern gerne herum

„Er ist ein Tier! Seine ganze Familie – sie sind alle Tiere. Es ist die verrückteste Familie, die ich in meinem ganzen Leben gesehen habe. Die Art, wie sie kommunizieren, ist einfach so körperlich und verrückt!“ Kein Wunder, dass sie ihren Kumpel spöttisch „Bär“ nennt. Mit tiefer Stimme ahmt sie Liam nach: "Iss diesen Schorf und ich gebe dir fünf Dollar." Wie bitte? Ganz schön merkwürdige Mutproben, die die Brüder da einander stellen. Jennifer nimmt’s aber mit Humor. Schließlich liebt sie selbst es ja auch, sich und andere hin und wieder auf die Schippe zu nehmen.