Jenny Frankhauser: Baby-Kracher! Sie zeigt ihre süße Kugel

Huch, haben wir da etwa was verpasst? Jenny Frankhauser zeigt auf Instagram jetzt einen süßen Babybauch.

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser Foto: Instagram/ jenny_frankhauser

Jenny Frankhauser ist happy! Seit kurzem schwebt die Ex-Dschungelkönigin mit ihrem neuen Freund Steffen auf Wolke sieben. Als Jenny wegen ihrer Lipödem-Erkrankung operiert werden musste, stand er ihr zur Seite: "Der hat mich von einem Fleck zum anderen getragen. Er hat für mich gekocht und mich gefüttert", schwärmte sie kürzlich gegenüber RTL. "Ich habe das gesehen und habe gedacht: Krass, das ist wirklich Liebe." Krönt jetzt ein gemeinsames Baby ihr Liebesglück?

Jenny Frankhauser überrascht mit süßer Kugel

Grund für die Spekulationen ist ein Bild, das Jenny in ihrer Instagram-Story postete. Darauf ist sie im Bikini und mit deutlicher Kugel zu sehen. "Ich wünsche mir 3-4 gesunde Kinder. Ob Mädchen oder Junge ist egal", kommentiert die Youtuberin.

Jenny Frankhauser
Jenny Frankhauser zeigt sich mit Kugel Foto: Instagram/ jenny_frankhauser

Doch wer jetzt denkt, dass bereits Baby Nummer 1 auf dem Weg ist, liegt falsch. "Hater würden sagen, es ist Photoshop!", scherzt sie. Scheint so, als ob Jenny wohl etwas mit dem Bildbearbeitungsprogramm nachgeholfen hat Wie schade! Die Fans hätten sich über Nachwuchs-News sicherlich gefreut. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden...

Skandal um Jennys neuen Freund Steffen! Die ganze Geschichte erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.