Jenny Frankhauser: Burnout-Beichte! Sie ist am Ende ihrer Kräfte

Jenny Frankhauser geht es derzeit nicht gut. Auf Instagram legt sie eine besorgniserregende Beichte ab!

Jenny Frankhauser
Foto: SAT.1

Arme Jenny Frankhauser! Irgendwie fühlt sie sich momentan einfach nicht gut. In ihrer Instagram-Story berichtet die Influencerin, dass sie ständig müde ist und sich total neben der Spur fühlt. Zwar schwebt sie mit ihrem Freund Steffen im absoluten Liebes-Glück, doch auch der tätowierte Schönling scheint seiner Liebsten bei diesem Problem nicht helfen zu können.

Jenny ist erschöpft

"Selbst, wenn ich mal 'ne Stunde nichts tue, fühle ich mich gestresst und als käme ich irgendwo zu spät. Also, so ein Zeitdruck", klagt Jenny in ihrer Insta-Story. Einige Follower vermuten, dass sie unter einem Burnout leidet. Das TV-Sternchen offenbart daraufhin, tatsächlich mal unter einem Burnout gelitten zu haben. "Damals hatte ich einen Job und zwei Nebenjobs plus ein Pferd. Ich habe mir dann weniger zugemutet und es wurde besser", erklärt sie. Momentan könne sie sich jedoch nicht erklären, warum sie sich so merkwürdig fühlt.

Sogar der Haushalt würde sie momentan total stressen, so Jenny. Zum Glück ist ihre Familie gerade bei ihr und bringt sie auf andere Gedanken. Bleibt zu hoffen, dass sie sich bald wieder besser fühlt...

"Stiller" Burnout? Diese 7 Anzeichen sprechen dafür:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.