Jenny Frankhauser: Erschütternde Familienbeichte! Sie wird eiskalt sitzengelassen

Oh je, arme Jenny Frankhauser! Obwohl sich Daniela Katzenberger und Mama-Iris Klein scheinbar wieder vertragen haben, überrascht Jenny ihre Fans nun mit einer traurigen Familienbeichte!

Jenny Frankhauser: Sie hat endgültig genug!
Foto: WENN

Seit dem Umzug von Mama Iris Klein nach Mallorca, scheint zwischen ihr und Tochter Daniela Katzenberger wieder jede Menge Harmonie zu herrschen. Immer wieder tauchen bei "Instagram" Fotos sowie Short-Clips auf, die den Familienalltag der Katzen-Familie zeigen? Doch was ist eigentlich mit Jenny?

Jenny Frankhauser
 

Jenny Frankhauser: Weiter Funkstille mit Daniela Katzenberger

 

Jenny Frankhauser ist außen vor

Obwohl Jenny und Mama Iris Klein in der Vergangenheit als absolutes Traum-Dou auftraten, berichtet Jenny nun, dass der Kontakt von Iris zu Daniela nichts an dem angespannten Verhältnis der beiden Schwestern geändert hat. Doch damit nicht genug! Wie Jenny weiter berichtet, hat sie ihre Nichte schon seit zwei Jahren nicht gesehen. So erläutert sie gegenüber "Bild": "Das letzte Mal habe ich sie vor zwei Jahren gesehen - an Weihnachten für die Sendung. Das ist natürlich eine ganz blöde Situation." Welch traurige Beichte! Doch zum Glück findet Jenny in ihrer Karriere den nötigen Halt!

 
 

Jenny Frankhauser lässt sich nicht unterkriegen

Obwohl es bei Jenny privat alles andere als rosig aussieht, lässt sie den Kopf nicht hängen. So erläutert sie: "Ich stehe mit einigen großen TV-Formaten in Verhandlung, manche sind auch schon unter Dach und Fach. Man wird auf jeden Fall wieder was von mir sehen. Spätestens im nächsten Jahr." Ihre Fans können sich also schon jetzt darauf freuen, ihr Idol bald wieder bewundern zu können.