Jenny Frankhauser: Fiese Klatsche gegen "Love Island"-Mischa

Was lief da wirklich zwischen Jenny Frankhauser und "Love Island"-Mischa? Der Datingshow-Teilnehmer behauptet, dass die YouTuberin großes Interesse an ihm gezeigt hat.

Was lief da zwischen Jenny Frankhauser und "Love Island"-Mischa?
Foto: Instagram/@jenny_frankhauser

Als Jenny Frankhauser sich am Dienstag „Love Island“ im TV ansah, traf sie fast der Schlag. Während eines Spiels behauptete Mischa Mayer doch tatsächlich, dass die 27-Jährige ihn auf Instagram schon oft um ein Date gebeten hätte.

Elena Miras, Mike Heiter und ihre Tochter
 

Elena Miras & Mike Heiter: Ein Baby nach dem Sommerhaus!

 

Jenny feuert gegen Mischa

Das will die Influencerin nicht auf sich sitzen lassen! In ihrer Instagram-Story stellt sie klar, dass der Muskelmann sich die Geschichte nur ausgedacht hat. „Ich bin gerade so geschockt! Also, das stimmt ja mal gar nicht. Ich kenne ihn, er trainiert bei mir im Fitnessstudio und wir haben mal geschrieben, das stimmt. Aber ich wollte mich mit dem nicht treffen, weil der auf Follower aus war“, erklärt Jenny entgeistert. Dies könne sie sogar mit einem Screenshot beweisen.

Außerdem sei Mischa absolut nicht ihr Typ. „Ich habe kein Interesse an Mischa. Was ist das für ein Mann, ekelhaft wirklich", feuert sie geladen. Und dann fällt ihr plötzlich ein, dass RTL II sie kürzlich sogar zu einem Interview eingeladen hat. Nun kennt Jenny auch den Grund! „Ich habe noch gedacht, dass ich doch gar nichts damit zu tun habe. Wie kann man sich denn mit so was brüsten?", fragt sie ihre Fans fassungslos.

Auch das Drama von George und Amal Clooney sorgte kürzlich für Aufsehen: