Jenny Frankhauser: Schock-Enthüllung! Es war alles eine große Lüge

Jetzt kommt die erschütternde Wahrheit ans Licht! Jenny Frankhauser spricht endlich Klartext...

Jenny Frankhauser
Foto: SAT.1

Jenny Frankhauser und ihr Papa hatten schon immer eine ganz besondere Verbindung zueinander. Als Andreas ganz unerwartet im Alter von nur 49 Jahren starb, brach für sie eine Welt zusammen. Heute kann die 28-Jährige wieder lächeln, doch bis dahin war es ein langer und steiniger Weg. In ihrer Instagram-Story legt sie nun eine erschütternde Beichte ab...

Jennys Lächeln war eine Lüge

Während einer Fragerunde auf Instagram fordert ein Fan Jenny auf, ein Foto zu posten, auf dem sie lächelt, obwohl sie nicht glücklich war. Die Influencerin entscheidet sich für ein Selfie und schreibt dazu: "Es gibt so unendlich viele Bilder, auf denen ich lache, obwohl ich traurig war. Ich lächle schon immer meine Probleme weg. Aber dieses Bild ist mir sofort in den Sinn gekommen.

Jenny Frankhauser
Foto: Instagram/@jenny_frankhauser

Das war das erste Selfie nach dem Tod meines Vaters. Ich wollte wieder normale Dinge posten, normale Probleme haben, einfach zur Normalität zurück. Ich habe meine ganze Kraft zusammengefasst, um dieses Bild zu schießen. Ich meine sogar, ich habe versucht zu lächeln. Es ging nicht. Ich habe in dieser Zeit kaum noch gesprochen, nichts gegessen und nur geweint. Eine schlimme Erinnerung, die aber zu meinem Leben dazugehört."

Erschreckende Szenen vor der Familienvilla! Was ist nur bei Michael Wendler los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.