Jenny Frankhauser: Schockierende Dschungel-Beichte!

Jenny Frankhauser ist Kandidatin von "Das Dschungelcamp" 2018. Ab 19.

Jenny Frankhauser: Schockierende Dschungel-Beichte!
Jenny Frankhauser: Schockierende Dschungel-Beichte! Foto: Wenn

Januar ist die kleine Schwester von Daniela Katzenberger in der australischen Wildnis zu sehen. Wie sie jetzt verrät, hat ihre Teilnahme, im Vergleich zu den anderen Kandidaten, jedoch einen ganz bestimmten Grund. Ihre Fans sind in Sorge! Wird Jenny "Das Dschungelcamp" unbeschadet überstehen?

Jenny Frankhauser ist Dschungelcamp-Kandidatin

Jenny Frankhauser wurde als erste Dschungelcamp-Kandidatin bekannt gegeben. Die Schwester von Daniela Katzenberger ist, nach Mama Iris Klein, das zweite Mitglied der Katzenberger-Familie, die in den Dschungel zieht. Viele Kandidaten nutzen das Dschungelcamp als Karrieresprungbrett oder wollen die Dschungel-Gage kassieren. Jenny Frankhauser sieht das anders. Sie verfolgt durch ihre Teilnahme bei "Das Dschungelcamp" einen ganz bestimmten Plan.

Jenny Frankhauser hat Pläne für "Das Dschungelcamp"

Obwohl Jenny Frankhauser schon in der Vergangenheit eine ordentliche Figur-Verwandlung durchgemacht hat, will sie durch ihre Teilnahme bei "Das Dschungelcamp" weiter abspecken. So verrät sie gegenüber "Promiflash": "Ich gehe in den Dschungel, weil ich abnehmen will. Das ist für mich wie ein aufregendes Diät-Camp" – Ihre Fans sind besorgt. Wird Jenny im Dschungel einen Schwächeanfall erleiden? Bei dem kulinarischen Angebot des Dschungels wäre das nicht ausgeschlossen. Ob Jenny ihre Dschungelcamp-Pläne letztendlich in die Tat umsetzten kann? Wir können gespannt sein!

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.