Jenny Frankhauser: Sie startet als Schauspielerin durch

Na, das ist aber eine Überraschung! Jenny Frankhauser hat eine TV-Rolle ergattert!

Jenny Frankhauser
Foto: imago

Jenny Frankhauser macht kein Geheimnis daraus, dass sie auf Trash-TV-Formate einfach keine Lust mehr hat. Stattdessen hat die Influencerin sich nun eine TV-Rolle in der RTL2-Serie "Krass Schule" gesichert. Ab dem 11. Februar wird sie als Schulpsychologin zu sehen sein. Ihre Aufgabe? Den Schülerinnen und Schülern dabei helfen, Selbstvertrauen zu entwickeln!

"Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren"

Das war auch für Jenny nicht immer leicht. "Das war ein jahrelanger Prozess. Ich habe irgendwann aufgehört, mich zu vergleichen und angefangen mich selbst zu mögen und zu akzeptieren. Klar habe auch ich meine Problemzonen, aber im Großen und Ganzen bin ich gut so, wie ich bin. Niemand ist perfekt", erklärt sie im "Bild Interview". "Durch das Dschungelcamp bin ich viel selbstbewusster geworden, weil ich über meine Grenzen ging und mich am Ende selbst überraschte. Dieses Selbstbewusstsein wollte ich durch ,Krass Schule‘ an die Schüler in der Serie und an die Zuschauer weitergeben."

Auf ihre neue Rolle im TV freut die 28-Jährige sich sehr. "Ich liebe es, neue Dinge auszuprobieren und ich finde es sehr spannend, mal in die Schauspielbranche reinschnuppern zu können. Ich kannte die Serie auch vorher schon, habe sie ab und an geschaut", schwärmt sie. Und wer weiß: Vielleicht wird man Jenny nach diesem Abenteuer ja auch in anderen TV-Serien sehen!

Drama um eine andere Frau! Was ist nur bei Daniela Katzenberger los?

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.