Jenny Frankhauser: "Wie kann man nur so herzlos sein?!"

Wie grausam! Auf Mallorca wurden zwei Hundewelpen in die Mülltonne geworfen. Zum Glück hat Jenny Frankhauser sich den kleinen Fellnasen angenommen...

Jenny Frankhauser ist außer sich
Foto: Instagram/@jenny_frankhauser

Jenny Frankhauser entpuppt sich momentan als Retterin in der Not. Die 26-Jährige hat auf Mallorca zwei Hundewelpen im Müll entdeckt und ihnen das Leben gerettet.

„Ich werde nie verstehen, wie grausam der Mensch sein kann“, schreibt sie zu einem Foto, auf dem sie einen der Hunde in der Hand hält. „Wie kann man nur so herzlos sein und Welpen in den Müll werfen?! Ich hoffe, dass die Person von Gott extrem betraft wird!“

 

Jenny Frankhauser ist außer sich

Bisher ist nicht klar, ob die Welpen überleben werden. In ihrer Instagram-Story berichtet Jenny betrübt, dass die Kleinen entweder Milch in der Lunge haben oder sich durch die Kälte eine Bronchitis zugezogen haben. Sollte es sich um Milch handeln, sind die Überlebenschancen scheinbar nicht sehr gut.

Nun heißt es abwarten! In den nächsten Tagen wird sich zeigen, ob die beiden Welpen wieder zu Kräften kommen. Für die Zukunft hat Jenny sich geschworen, bestimmte Mülleimer auf Mallorca zu kontrollieren. Anscheinend kommt es häufiger vor, dass Tierbabys in die Tonne geworfen werden...