Jens Büchner: Am Boden zerstört! Jetzt spricht er Klartext

Erst kürzlich schockierte die Meldung die Öffentlichkeit, dass die 12-jährige Stieftochter von Jens Büchner in der Nähe der Büchner-Finca von einem fremden Mann angegriffen wurde. Die Fans waren voller Sorge: Geht es Jens und seiner Familie gut?

Jens Büchner: Am Boden zerstört! Jetzt spricht er Klartext
Jens Büchner: Am Boden zerstört! Jetzt spricht er Klartext Foto: Instagram/buechnerjens

In einem rührenden Statement wendet sich Jens nun an seine treuen Anhänger und berichtet über seinen aktuellen Gefühlszustand!

Jens Büchner am Boden zerstört

Der "Goodbye Deutschland"-Star ist für seine lockere und fröhliche Art bekannt. Die jüngsten Ereignisse trüben jedoch die Stimmung von Jens Büchner und seiner Familie. Wie kürzlich bekannt wurde, wurde seine 12-jährige Stieftochter Jada in der Nähe der Büchner-Finca von einem Unbekannten belästigt. Obwohl Daniela ihre Tochter Jada in die Ehe mit Jens mitbrachte, ist der Teenager für Jens wie seine eigene Tochter. Dies zeigt er auch anhand der jungten Ereignisse. Jens ist durch den Vorfall am Boden zerstört. So richtet er sich in einem rührenden Statement an seine Fans und berichtet über seinen Emotionen zu dem Angriff.

Jens Büchner spricht Klartext

Der Schock über die Tat sitzt immer noch tief. Obwohl Jens und sein Frau Daniela nur wenige Meter von dem Tatort entfernt waren, konnten sie Jada nicht helfen. Jens und seine Familie sind fassungslos. So berichtet Jens gegenüber "Prominent": "Was unserer Kleinen da passiert ist, kann man nicht in Worte fassen. Ich würde das niemals meinem größten Feind gönnen, dass ihm sowas passiert." ehrliche Worte, die seine Fans rühren. Ein Glück, dass Jens als Vorzeige-Papa gilt. So können sich die Fans zumindest sicher sein: Jens und seine Familie werden diese schweren Zeiten gemeinsam meistern.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.