Jens Büchner: Riesen Ärger wegen einer anderen Frau!

Jens Büchner hat es derzeit wirklich nicht leicht. Aufgrund von Zeitmangel und gesundheitlichen Problemen musste er die „Faneteria“ in dieser Saison komplett schließen. Nun macht ihm auch noch eine andere Frau großen Ärger.

Jens Büchner: Diese Frau macht ihm Ärger
Foto: Facebook.com / Jens Büchner

Erst in diesem Jahr eröffneten Jens und Daniela Büchner ihre „Faneteria“ auf Mallorca. Vor einigen Wochen verkündete der Auswanderer aus „Goodbye Deutschland“, dass das Fan-Lokal eine Pause einlegen wird. Vor wenigen Tagen teilte er dann jedoch mit, dass das Café für diese Saison komplett geschlossen bleibt – zu den Gründen zählen unter anderem Zeitmangel und Personalprobleme.

 

Eine Ex-Kellnerin erhebt schwere Vorwürfe 

Die Personalprobleme könnten für die Büchners noch heftige Konsequenzen haben. Eine ehemalige Angestellte der „Faneteria“ erhebt jetzt schwere Vorwürfe gegen Jens und Daniela Büchner.

 

Waren Jens und Daniela Büchner überfordert? 

„Ich war ursprünglich Gast dort und habe schnell gemerkt, dass sie nicht wussten, wo ihnen der Kopf steht. Ich bot meine Hilfe an. Kurz danach rief mich Danni eines Vormittags an und fragte, ob ich noch am gleichen Tag anfangen könne“, erzählt Josephine Grigat in der „Bild“-Zeitung. Die 28-Jährige war aber schnell überfordert: Den Laden musste sie teilweise alleine schmeißen, weil Danni kurz vor dem „Sommerhaus der Stars“ zwei Bedienungen gefeuert haben soll.

 

„Jens hatte irgendwann einfach keinen Bock mehr zu arbeiten. Deshalb musste ich ran, selbst wenn ich mal einen freien Abend mit meinem zehnjährigen Sohn genießen wollte. Es fehlte auch an Talent und an den Waren fürs Café. Danni konnte noch nicht einmal Milchschaum machen“, sagt die ehemalige Bedienung weiter.

Laut eigenen Aussagen machte sie viele Überstunden, die bisher nicht bezahlt wurden. Dagegen will sie nun vorgehen – gegen die Firma von Daniela Büchner, zu der die „Faneteria“ gehört, hat sie rechtliche Schritte eingeleitet.