Jens Büchner: Flitterwochen wurden gecancelt

InTouch Redaktion
Jens Büchner: Er postet erotische Bilder von Daniela
Foto: Facebook / Jens Büchner

Jens Büchner: Flitterwochen wurden verschoben - Er mag seinen gewissen, ganz speziellen Charme haben, doch als Kavalier hat Jens Büchner zugegebenermaßen seltener geglänzt. Und so enttäuscht er auch direkt nach der Hochzeit seine frisch Angetraute Daniela Karabas. Denn die Hochzeitsreise fällt seinetwegen ins Wasser. "Unsere Flitterwochen werden auf unbestimmte Zeit verschoben. Das ist traurig", klagt sie gegenüber der OK!. 

Jens Büchner: Er postet erotische Bilder von Daniela
 

Kurz vor der Hochzeit: Pikante Fremdflirt-Vorwürfe an Jens Büchner

Grund dafür sind seine zahlreichen Auftritte. Kaum zu glauben, aber Mallorca Jens ist derzeit nahezu täglich auf der Bühne. "Wir haben schulpflichtige Kinder, und Jens ist fast täglich gebucht. Ich habe Rücksicht genommen - und das macht man, glaube ich, auch so in einer Beziehung, einer Ehe", erklärt sie. Ihr Verständnis kommt sicher nicht von Ungefähr, denn es hat seine Gründe, dass Jens sich jetzt seinen Terminkalender so voll buchen lässt.

Derzeit ist auf Mallorca Hochsaison und mit seinen Auftritten kann Jens derzeit genug Geld verdienen, damit auch die Betriebsschwächeren Zeiten im restlichen Jahr ausgeglichen werden. Es ist noch gar nicht lange her, da hangelte sich Jens Büchner von einem Job-Abbruch zum nächsten und spielte vor halbleeren Dorf-Discotheken für kleine Gagen. Dass er jetzt die Kuh melken will, solange es noch geht, kann man ihm kaum verdenken. Noch dürfte er von dem Popularitätsboost durch das Dschungelcamp profitieren. Wie es im nächsten Jahr dann aussieht, steht noch in den Sternen.