Jens Büchner: Geht der Kult-Auswanderer 2017 ins Dschungelcamp?

Jens Büchner ist seit mittlerweile fünf Jahren bei „Goodbye Deutschland“ zu sehen. Sein Leben ist ein reinstes Chaos – immer wieder musste er Rückschläge einstecken, aber hatte in der vergangenen Zeit auch einige Erfolge.

Jens Büchner
Foto: VOX/99pro media

Jetzt gibt es tolle Neuigkeiten: Nicht nur, dass seine Freundin Daniela zu ihm nach Mallorca zieht, sondern er wird auch Zwillings-Papa. Mittlerweile ist Jens immerhin schon im Kreise der Z-Promis angekommen. 

Da drängt sich die Frage auf: Wann geht Jens Büchner eigentlich ins Dschungelcamp? Bereits im vergangenen Jahr wurde darüber diskutiert, wann der Kult-Auswanderer bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" zu sehen sei. Immer wieder hat er bekundet, dass er Interesse hätte, in den australischen Urwald zu gehen.

Nun hat sich RTL erstmals dazu geäußert. „Warum ist Jens eigentlich schon wieder nicht im Dschungel?!“, fragte ein User bei Twitter. „Die Frage kommt heute öfter. Würden die Kollegen von @VOXde ihn uns denn überhaupt ausleihen?“, antwortete der Sender darauf. Vielleicht wird es ja 2017 endlich was…seine neue Frisur ist jedenfalls jetzt schon dschungelcamptauglich.