Jens Büchner: Seine letzten Worte!

Jens Büchner ist tot! Diese Nachricht erschütterte am Wochenende ganz Deutschland. Jetzt werden immer mehr Details über seine letzten Momente öffentlich...

Promi-Kollegen trauern um Jens Büchner
Foto: WENN.com

Die Fans des Auswanderers können immer noch nicht fassen, dass Jens Büchner mit nur 49 Jahren aus dem Leben gerissen wurde. Der Wahl-Mallorquiner starb am Samstag an den Folgen von Lungenkrebs.

Jens Büchner hatte Lungenkrebs
 

Jens Büchner (✝49): Manager verrät die Todesursache

 

Jens Büchner war glücklich

Seit dem 5. November lag der TV-Star im Krankenhaus Son Espases in Palma. Wie "Bild" berichtet, hing er am Tropf und bekam künstlich Sauerstoff. Außerdem soll erextrem abgenommen haben. Doch er war bis zum Schluss ansprechbar.

 

Seine Frau Daniela war die ganze Zeit an seiner Seite. Sie verrät jetzt, wie die letzten Stunden ihres Mannes waren. "Jens’ letzte Worte an mich waren, dass er mich liebt und glücklich war. Zum Schluss haben wir seine Lieblings-Musik gehört: Die Flippers und Whitney Houston", so die Blondine gegenüber "Bild". 

Um 18.30 Uhr musste sie und ihre Familie dann für immer Abschied von Jens Büchner nehmen.

 

Jens Büchner: Beerdigung auf Mallorca

Jens Büchner soll schon länger gewusst haben, dass er ernsthaft krank war. Doch er wollte niemandem damit zur Last fallen. "Deshalb hat er so lange geschwiegen. Er hat schon länger für sich gemerkt, dass etwas mit ihm nicht stimmte, noch bevor man es ihm angesehen hat", bestätigte sein Manager Carsten Hüther. In der letzten Folge von "Goodbye Deutschland" konnten dann aber auch die Zuschauer sehen, dass Jens krank ist. Doch das es so ernst um ihn stand, ahnte da keiner.

Die Beerdigung von Jens Büchner soll laut "Bild"-Informationen am kommenden Wochenende auf Mallorca stattfinden.