Jens Büchner: So erfuhren die Kinder von seinem Tod

Vor fünf Monaten starb Jens Büchner überraschend an Lungenkrebs. Witwe Daniela verriet jetzt, wie die Kinder von seinem Tod erfuhren...

Jens Büchner und seine Familie
Foto: MG RTL D / 99pro media

Jens Büchner war ein echter Familienmensch. 2016 bekam er mit Ehefrau Daniela die Zwillinge Jenna und Diego. Daniela brachte in die Ehe drei Kinder aus ihrer früheren Beziehung mit. Schnell wurde Jens eine Art Ersatzpapa für ihre Kids.

 

So erfuhren die Kinder von Jens' Tod

Klar, dass auch sie der Tod von Jens schwer getroffen hat. Besonders tragisch: Die Teenager erfuhren davon nicht von ihrer Mutter persönlich, sondern aus dem Internet! "Als Mama möchte man das ja selber sagen. Ich war auf dem Heimweg und hatte schon eine Nachricht von meiner Tochter bekommen, dass sie es schon gelesen hatten. Ich kam zu Hause an und die waren alle schon zusammengebrochen. Ich konnte keine richtigen Worte mehr finden. Das war ganz schlimm. Ich habe sie einfach nur in den Arm genommen", erzählte Daniela gestern Abend bei "Stern TV". 

Jens und Daniela Büchner
 

Jens Büchner: Bild aus dem Sterbebett aufgetaucht

 

Die Kinder mussten viel durchmachen

Danielas Kinder haben bereits zum zweiten Mal einen Vater verloren. "Das bricht mir das Mutterherz. Mein Sohn wir jetzt 17. Er leidet sehr, weil Jens auch sein bester Freund war. Vor zehn Jahren ist sein Papa gestorben. Da war er noch klein und hat es noch nicht so wirklich realisiert. Diesen Traum, dass man mit Vater groß wird, gibt es für die Kinder in dieser Welt nicht mehr."

Trotzdem guckt die Familie nach vorne. Im April will Daniela wieder die „Faneteria“ wiedereröffnen. "Wir werden definitiv auf Mallorca bleiben. Mein Mann hat es dort geliebt", stellte die 41-Jährige klar.