Jens Büchner: So geht es jetzt für Danni weiter!

Der Schock über den Tod von Jens Büchner sitzt immer noch tief. Doch wie geht es jetzt für Ehefrau Daniela und die gemeinsamen Kinder eigentlich weiter?

daniela büchner
Foto: Instagram/ dannibuechner

Es ist einfach nur furchtbar. Am Samstag erschütterte die Meldung die Öffentlichkeit, dass Jens Büchner seine Augen für immer schloss. Für seine Familie und Fans eine absolute Tragödie. Das sich die Anhänger von Jens dabei vor allem eine Frage stellen, ist klar: Was passiert jetzt mit Danni Büchner und den Kindern?

Jens Büchner & Daniela: Tragische Neuigkeiten nach dem Sommerhaus der Stars
 

Jens Büchner: Eingeäschert! Danni trägt ihn als Kette

 

So geht es Daniela nach dem Tod von Jens

Wie nun der Manager von Jens verrät, würde Daniela momentan probieren, ihren Alltag so "normal" wie möglich zu gestalten. Vor allem ihre Kinder stehen dabei an vorderster Stelle. So berichtet er gegenüber "RTL"-"Exclusiv": "Sie hat ja natürlich viel zu tun zu Hause durch die ganzen Kids und natürlich die Zwillinge. Und ich sage mal, das ist eigentlich die beste Ablenkung, die sie gerade haben kann. Die Kids, die sind noch so jung, die können das noch gar nicht realisieren." Ehrliche Worte, die zeigen: Danni beweist erneut, dass sie eine absolute Power-Frau ist. Und wie gehen die Zwillinge mit dem Tod ihres Vaters um?

 
 

Daniela ist für ihre Kinder da

Obwohl Daniela gerade selber eine schwere Zeit durchlebt, will sie ihren Kindern in dieser schweren Zeit eine starke Stütze sein. So erklärt der Manager von Jens weiter: "Natürlich merken die, dass irgendwas nicht ist wie immer. Es kommt natürlich schon die Frage: 'Wo ist Papa? Wann kommt Papa?' (...) Die kann es halt noch gar nicht fassen. Also sie ist..., sie sagt immer noch: 'Ja, hoffentlich..., ich glaube, der kommt gleich nach Hause.' Man muss ihr einfach mal die Möglichkeit einräumen, dass sie erst mal in Ruhe sich auch vom Kopf her von ihm verabschieden kann, dass sie das realisiert und dann auch lernt, dass eine neue Situation kommt."