Jens Büchner: So geht es mit "Goodbye Deutschland" weiter!

Der Tod von Jens Büchner schockiert noch immer alle Fans. Und eine Frage bleibt offen: Wie geht es mit "Goodbye Deutschland" weiter?

Promi-Kollegen trauern um Jens Büchner
Foto: WENN.com

Erst letzte Woche wurde eine neue Folge von "Goodbye Deutschland" ausgestrahlt, in der Jens Büchner und seine Familie im Mittelpunkt standen. Wenige Tage später war der Auswanderer tot. Zwar wurde die ausgestrahlte Folge schon vor knapp sechs Wochen gedreht, doch das Kamerateam begleitete den 49-Jährigen bis kurz vor dem Tod.

Promi-Kollegen trauern um Jens Büchner
 

Jens Büchner: Seine letzten Worte!

 

Jens Büchner: Wird er noch bei "Goodbye Deutschland" zu sehen sein?

Noch im Krankenhaus war das VOX-Team dabei. "Das Drehteam der Auswanderer-Doku hat in den inzwischen über sieben Jahren ein persönliches und freundschaftliches Verhältnis zu ihm und seiner Familie aufgebaut. So ist es auch jetzt auf ausdrücklichen Wunsch von Jens Büchner und seiner Familie bei ihnen", bestätigte der Sender gegenüber "Bild". Erst kurz darauf wurden die Dreharbeiten endgültig abgebrochen. Doch wird dieses Material jetzt verwendet? Wird VOX die letzten Wochen des Auswanderers zeigen? 

 

Dazu gibt es jetzt ein klares Statement von VOX. "Ob und wann eine 'Goodbye Deutschland'-Sonderausgabe ausgestrahlt wird, werden wir zu gegebenem Zeitpunkt in Absprache mit seiner Familie entscheiden", erklärt der Sender auf Anfrage von "Gala".

 

Jens Büchner war der große Star bei "Goodbye Deutschland"

Seit 2011 wurde Jens Büchner von VOX begleitet. Anfangs noch mit seiner Freundin Jenny Matthias. Die beiden verließen Deutschland um eine Boutique auf Cala Millor zu eröffnen. Jenny betreibt diese immernoch. Doch die Liebe der beiden zerbrach. Gefilmt wurde aber weiter nd Jens mauserte sich in den nächsten Jahren zum Star der Sendung - chaotisch, laut aber irgendwie einfach liebenswert. Diese Art werden die Fans jetzt schmerzlich vermissen...