Jens Büchner: So spät erhielt er seine Lungenkrebs-Diagnose!

Der Tod von Jens Büchner kam plötzlich und unerwartet. Wie jetzt herauskommt, hat der Kult-Auswanderer selbst erst wenige Tage zuvor von seiner tödlichen Krankheit erfahren...

Der Prinz von Anhalt postet ein wütendes Video
Foto: WENN.com

Kaum jemand hatte ahnen können, wie schwer krank Jens Büchner tatsächlich war. Fast bis zuletzt stand der 49-Jährige auf der Bühne, betrieb seine Faneteria und drehte für "Goodbye Deutschland". Dass er zu diesem Zeitpunkt bereits todkrank war, wusste niemand - auch nicht er selbst. Jetzt verriet sein Manager, dass Jens Büchner erst Anfang des Monats die Diagnose Lungenkrebs erhielt.

 

Jens Büchner erhielt die Diagnose viel zu spät

Er habe ein Magenschwür, ausgelöst durch Stress, erklärte der Mallorca-Auswanderer zuvor in der am 12. November ausgestrahlten Folge seiner VOX-Doku.. Schwere Schmerzen plagten ihn zu diesem Zeitpunkt schon wochenlang, auch ein einwöchiger Krankenhausaufenthalt brachte keine Linderung. Die Schmerzmittel wirkten kaum noch. Und dennoch: Wie dramatisch es um seine Gesundheit in Wirklichkeit stand, war ihm offenbar nicht bewusst.

Dann überschlugen sich die Ereignisse: Anfang November wurde Jens Büchner ins Krankenhaus in Palma de Mallorca eingeliefert. Dort dann die Schock-Diagnose: "Die Diagnose hat er ja bekommen, kurz nachdem er - ich glaube, es war am 5. - ins Krankenhaus gekommen ist", so sein Manager Carsten Hüther in "Prominent". "Wie ich ihn kenne, wusste er das schon viel früher. Irgendwann war natürlich auch der Punkt, wo es dann schwarz auf weiß war."

 

Daniela Büchner steht noch unter Schock

Auch für seine Familie - allen voran Ehefrau Daniela Büchner - ein Schock. Nur zwölf Tage nach der Diagnose Lungenkrebs starb Jens Büchner. Wie es für Danni Büchner weitergehen wird, weiß sie laut dem Manager selbst noch nicht - dafür ging alles viel zu schnell. "Sie hat natürlich viel zu tun zu Hause durch die ganzen Kids und natürlich die Zwillinge, und das ist eigentlich die beste Ablenkung, die sie gerade haben kann. Die Zwillinge sind noch so jung, die können das noch gar nicht realisieren. Natürlich merken die, dass irgendwas nicht ist wie immer. Es kommt schon die Frage, ob ist Papa."

Der Prinz von Anhalt postet ein wütendes Video
 

Jens Büchner: Neue Details zu seinem Tod enthüllt!

Dem 49-Jährigen blieb keine Zeit mehr, seine Angelegenheiten zu regeln. Diese Aufgabe wird nun Daniela übernehmen müssen. "Die kann es halt noch gar nicht fassen. Man muss ihr auch die Möglichkeit einräumen, dass sie sich auch vom Kopf her von ihm verabschieden kann, dass sie das realisiert und dass eine neue Situation kommt."

Sie muss jetzt die fünf Kinder alleine durchbringen. Bisher war Jens Büchner der Hauptverdiener der Familie. Wie es für Danni weitergeht, werden die nächsten Wochen zeigen.