Jens Büchner: Süßer Liebes-Beweis! Dieses Foto sagt alles

InTouch Redaktion

Jens Büchner musste einige Auftritte absagen, da er krank ist. Seine Frau Daniela stand ihm immer an der Seite. Nun hat er auf ganz besonderer Weise ihre Liebe gezeigt.

Jens und Daniela Büchner wünschen sich noch ein Baby
Foto: WENN.com

Der TV-Star war kürzlich gesundheitlich angeschlagen und trat aber dennoch im „Megapark“ auf – dort sorgte er mit einem Ausraster für Schlagzeilen.

 

Der Kult-Auswanderer aus „Goodbye Deutschland“ hat sich ein neues Tattoo mit der Aufschrift „King“ stechen lassen. „Jetzt habe ich es schwarz auf weiss“, schreibt er zu einem Schnappschuss bei Instagram.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

#danke @mallorcawolf Jetzt habe ich es schwarz auf weiss

Ein Beitrag geteilt von Jens Buechner ORIGINAL (@buechnerjens) am

 

Jens Büchner lässt sich "King" tätowieren

Doch was hat es mit dem Tattoo auf sich? Das soll ein Liebes-Beweis an seine Daniela sein: „Das ist ein Partner-Tattoo. Meine Frau hat sich Queen tätowieren lassen und ich habe mir King stechen lassen. Und wenn wir Händchen halten, kann man das sehen. Es soll nicht aussagen, dass ich der König bin oder meine Frau die Queen Elizabeth. Wir fanden das einfach süß“, sagt Jens Büchner in der „Bild“-Zeitung.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Danke @mallorcawolf #queen #tattoo #calamillior #

Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner) am

Dass Jens Büchner durchaus für schräge Tattoos bekannt ist, ist kein Geheimnis mehr. Damals hatte er sich das Senderlogo von „Vox“ tätowieren lassen und sorgte damit für Kopfschütteln.