intouch wird geladen...

Jens Büchner: Traurige Baby-News

Er ist achtfacher Vater und hat auch schon einen Namen für sein neuntes Kind parat. Doch der Herzenswunsch nach weiterem Nachwuchs wird Auswanderer-Star Jens Büchner (48) wohl verwehrt bleiben.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Exklusiv in "Closer" spricht der Mallorca-Sänger über die überraschenden Gründe dafür, dass er die eigene Familienplanung wohl unfreiwillig beenden muss.

„Ich bin von ganzem Herzen Vater und liebe meine Kinder über alles“, sagt Jens voller Inbrunst. Und diese Liebe kann er in Anbetracht von insgesamt acht Kindern auch umfangreich weitergeben. „Klar ist es mal stressig. Aber das Glück kann einem keiner zurückgeben“, zeigt sich der Familienmensch happy.

Und auch seine Kids unterstützen ihren eifrigen Papa, einige von ihnen sind sogar regelmäßig dabei, wenn er für die VOX-Auswanderer-Show „Goodbye Deutschland“ vor der Kamera steht.

Als er und seine frischgebackene Ehefrau Daniela (47) im vergangenen Sommer auch noch die Zwillinge Diego Armani und Jenna Soraya bekamen, schien die Welt – trotz eines Not-Kaiserschnitts – perfekt.

Doch im "Closer"-Gespräch verwundert der Kult-Star nun mit einer überraschenden Baby-Beichte: „Am liebsten hätte ich noch ein Kind.“

Diesen Satz, hinter dem manche vielleicht eine fixe Idee vermuten, hat sich „der Jenser“ genau überlegt. „Ich hab sogar schon einen tollen Namen gefunden. Aber den verrate ich keinem.“ Doch zwei ganz entscheidende Aspekte machen dem gebürtigen Sachsen in seiner Planung einen Strich durch die Babywunsch-Rechnung.

Ein Faktor ist die Vorgeschichte mit seiner Daniela

„Wir haben wirklich Angst. Und zwar davor, dass es noch mal Zwillinge oder gar Drillinge werden“, gesteht Büchner.

Schon in der letzten Schwangerschaft wurden bei seiner Frau zunächst Drillinge festgestellt, später verlor sie jedoch einen der Embryos. Aber noch einmal doppelten Nachwuchs? Das wäre zu viel für beide. „Wir haben gemerkt: Bei uns geht was“, erklärt Jens die besonderen genetischen Voraussetzungen für Mehrlingsschwangerschaften im Hause Büchner. „Das nehmen wir sehr ernst. Aber vielleicht finden wir ja doch noch einen Weg“, sagt der 48-Jährige hoffnungsvoll.

Und genau an dieser Stelle kommt der zweite entscheidende Aspekt zum Tragen: Jens’ Frau Daniela. „Nee, nee. Jetzt ist mal gut. Schatz, es ist mein Körper, meine Figur und es sind meine Nerven.“ Eine klare Ansage! Denn die Blondine hat andere Pläne. „Ich würde gerne ein zweites Mal heiraten. Mein Mann ist da nicht so für. Aber das wird sich regeln“, sagt die selbstbewusste Ehefrau souverän.

Also Heirat statt noch mehr Babys?

Zumindest aktuell gibt es da anscheinend keine Diskussionen. Und Daniela beruhigt ihren Liebsten: „Wir sind jetzt gerade Oma und Opa geworden. Jens’ Tochter ist ja Mama geworden.“ Und tatsächlich: Auswanderer-Tochter Jenny brachte vor wenigen Wochen ein Baby zur Welt. „Ich werde mich mit meiner Frau zu allen Themen noch mal besprechen“, sagt Jens bei der Verabschiedung – und gibt die Hoffnung auf ein weiteres Kind so leicht offenbar nicht auf.

Die ganze Geschichte erfahrt Ihr auch im Video:

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.
var premium1Fallback = mobile_premium1Fallback = '
';var premium2Fallback = mobile_premium2Fallback = '
';var premium3Fallback = mobile_premium3Fallback = '
';
var basic1Fallback = mobile_basic1Fallback = '
';var basic2Fallback = mobile_basic2Fallback = '
';var basic3Fallback = mobile_basic3Fallback = '
';var basic4Fallback = mobile_basic4Fallback = '
';var basic5Fallback = mobile_basic5Fallback = '
';var basic6Fallback = mobile_basic6Fallback = '
';